LSB sucht Helfer für das Einheitsfest

Liebe Sportsfreunde, 

der Landessportbund Berlin sucht für das Einheitsfest vom 01. Oktober bis 3. Oktober noch Helfer. Das Einheitsfest findet am Brandenburger Tor und auf der Straße des 17. Juni statt. Dort werden u.a. an einer Station Übungen des Deutschen Motorik-Tests als Mitmachstationen angeboten (Standweitsprung, Rumpfbeuge und Balancieren rückwärts). Dafür wird noch tatkräftige Unterstützung benötigt. Es werden jeweils 2 Gruppen pro Tag gebildet. Der Einsatz in einer Gruppe wird pro Tag mit 16,-EUR Helfergeld vergütet.

 

Montag, 01.10.:

GRUPPE 1: 13.45 bis 17.00

GRUPPE 2: 16.45 bis 20.00

 

Dienstag 02.10. und am Feiertag (Mittwoch, 3.10.):

GRUPPE 1: 10.45 bis 15.30

GRUPPR 2: 15.15 bis 20.00

 

Bei Interesse bitte mit Frau Janine Gegusch unter 030-30002-154 bzw. per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! in Kontakt treten

 

Kampfrichter bei EM 2018

SV Bau Union stellt Kampfrichter bei der Europameisterschaft 2018

Wir freuen und sehr, dass Paul Mrosko (18 Jahre) bei der Leichtathletik EM 2018 in Berlin offiziell als Kampfrichter beim Gehen und beim Marathon eingesetzt wurde. 

Ohne diese Funktionen im Hintergrund ist die Ausübung unserer Sportarten nicht möglich, daher sind wir sehr Stolz, dass wir auch hier bei der Nachwuchsarbeit erfolgreich sind. 

Europameister im Bogensport

Lucas LAnge hat mit dem Compound in der:
 
YAMFU Freestyle Unlimited - Young Adult - male  Klasse geschossen.
Es wurden insgesamt 4. Wettkampftage absolviert. 1 Tag war Ruhetag. In Lucas Klasse war der 1. Tag Ruhetag.
An den 4 Tagen wurde eine Hunting Round ( Hunterrunde 1 Pfeil pro Ziel), eine 3D Standard Round (Doppelhunterrunde jeweils ein Pfeil auf zwei verschiedene Ziele) und zwei Unmarked Animal Round (3 Pfeil Runde, der erste Treffer beendet das schiessen auf das Ziel) geschossen. Es wurden zu jedem Wettkampftag der Parcour gewechselt, so das vier verschiedenen Parcoure absolviert werden mussten. Pro Parcour waren 28 Ziele (3D Tiere ) zu schiessen. Die max. Entfernung betrug 54 meter.
Die EBHC (European Bowhunter Championchip) fand vom 18. Juni bis zum 23. Juni 2018 in Oberwiesenthal / Sachsen statt. Das Teilnehmerfeld über alle Klassen umfasste 2300 Bogensportler aus Europa und als Gastschützen Teilnehmer aus Brasilien und den USA.
Es wurden insgesamt 12 Parcoure errichtet, jeweils 4 am Fichtelberg(Oberwiesenthal), am Keilberg (Bozi Dar Tschechien) und in Siebensäure (Oberwiesenthal).
Die Europameisterschaft fand ein breites Echo in der örtlichen Presse (Freie Presse) und auch im Fernsehen wurde berichtet.
 
 
                                                                 1.Tag  2.Tag  3.Tag    4.Tag   5.Tag     Gesamt   Kill
1 Lange Lucas           DFBV Germany            0      484      546      554      477      2061      88
2 Hornicek Martin      CZ3D Czech Republic  0      452      550      554      459      2015      90
3 Korzilius Patrick      NHB Netherlands        0      494      550      546      416      2006      80
4 Reiner Niklas          DFBV Germany            0      452      538      540      413      1943      70
5 Gulyás Erik             HAA Hungary              0      420      540      522      250      1732      55
6 Hanuss Thomas     DFBV Germany            0      378      496      524      226      1624      44
7 Cummins Evan       IFAF Ireland                0      262      458      478      208      1406      22

Erfolge bei der Deutschen Meisterschaft

Am 11/12. August fand die Deutsche Meisterschaft des DBSV im 3D Bogenschießen in Hohegeiß (Braunlage) statt.

Für SV Bau-Union ging Stefan Mund an den Start in der Bogenklasse Ü45 Jagdbogen.

Diese Bogenklasse  ist grundsätzlich am stärksten besetzt und auch dieses Jahre waren es wieder 32 Starter. Die Bedingungen für den Wettkampf waren sehr gut, auch wenn es zu Beginn des ersten Turniertages regnete. 

Trotz der guten Rahmenbedingungen und einem sehr schön gestellten Parcours, der gefühlt nich extrem anspruchsvoll war, lief der erste Turniertag, die Waldrunde (3 Pfeile pro Ziel), nicht wie gewünscht für Stefan. Am Ende des ersten Turniertages reichte es nur für Platz 22. Davon unbeeindruckt ging Stefan am zweiten Tag die Jagdrunde (1 Pfeil pro Ziel) an. An diesem Tag lief es deutlich besser, obwohl die Jagdrunde u.a. auch psychisch viel anspruchsvoller ist, da es pro Ziel nur einen Versuch gibt. Am Ende hatte Stefan 266 Punkte erzielt und damit das beste Ergebnis in seiner Bogenklasse, was ihn in die Top 10 auf Platz 8 katapultierte.  ...

 Nachtrag von Stefan: Großen Dank an die Schützen in meiner Gruppe (Dietmar Weber, Steffen Graupner und Lutz Eberhardt) für die Fairness und Unterstützung).

Bau-Union hat eine Europameisterin

Bau-Union hat eine Europameisterin

Gisele Wender, sprintet von Erfolg zu Erfolg. Nach dem 3. Platz bei der U18-WM hat sie sich nun den Europameistertitel bei der U18-EM in Györ (Ungarn) über 400m Hürden geholt.

Ihren ersten, internationalen Titel hat sie mit einer neuen Bestzeit von 58,88s erlaufen und verwies die Italienerin Emma Silvestri (59,04 sec) und die Österreicherin Lena Pressler (59,11 sec) auf die Plätze.

Mit dem Sieg erhielt sich auch die Startberechtigung bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires (Argentinien; 11. bis 16. Oktober). Wir wünschen Ihr dafür Gesundheit, viel Spaß und Erfolg.

https://www.leichtathletik.de/news/news/detail/gisele-wender-jubelt-ueber-den-europameister-titel/